Danke!

Für mich endet heute ein Abschnitt meines beruflichen Weges. Nach über acht Jahren verlasse ich mit einem großen weinenden Auge die Klinik, die mir nach dem Examen bis hin zum Facharzt und darüber hinaus ein Zuhause 🏥 gegeben hat. Hier durfte ich neben den vielen tollen invasiven Maßnahmen 💉 (die uns Intensivleuten immer so viel Spaß machen) unendlich viel lernen. Geschichten vom Geboren-Werden und vom Sterben. Dinge über gesunde und kranke Kinder. Über ihre Eltern und die Sorgen die sie mit ihren Kids (und manchmal auch uns als Klinikpersonal) haben. Ganz besonders auch darüber, wie Menschen gemeinsam funktionieren können, wenn sie ein gemeinsames Ziel vereint. Ich hatte in all den acht Jahren immer das Gefühl, dass wir stolz sein können auf das was wir tun. 👍🏼💪🏼 „Danke!“ weiterlesen